FAQ

1. Wie komme ich zu MOROCCO SURF HOLIDAY?

• Der Flughafen Agadir ist ca 40 Minuten von uns entfernt. Ein Transfer organisieren wir gerne für euch. Kosten: 20 Euro pro Strecke und Person
• Der Flughafen Marrakech liegt ca. 3 Stunden von uns entfernt. Gerne organisieren wir einen Transfer. Kosten : 120 Euro pro Strecke. des Weiteren habt ihr die Möglichkeit mit dem Bus von Marrakech nach Agadir zu fahren. Eine gute Busgesellschaft ist CTM. Unter www.cm.ma könnt ihr den Fahrplan checken und euch ein Ticket buchen. Gerne sind wir euch auch bei der Buchung behilflich.
• Der Busbahnhof Agadir ist ca. 25 Minuten von uns entfernt. Gerne holen wir euch dort ab. Kosten : 15 €

• Airlines:
• www.condor.com
• www.tuifly.com
• www.easyjet.com
• www.flygermania.com
• www.airberlin.com
• www.lufthansa.com
• www.royalairmaroc.com
• www.ryanair.com
• www.germanwings.com

 

2. Brauche ich ein Visa?

Deutsche Staatsbürger bekommen bei Einreise ein Visum für 3 Monate.

 

3. Kann ich Freunde/Partner mitbringen die nicht am Surfkurs teilnehmen?

Selbstverständlich können auch „nicht Surfer“ mitgebracht werden. Wir haben super Tarife für Begleitpersonen inklusive Unterkunft, alle Transfers und Ausflüge. Siehe Homepage Preise!

 

4. Was gibt es noch interessantes zu tun?

Ein Angebot über Aktivitäten ausserhalb der Kurszeiten findet ihr auf unserer Homepage unter Trips & Aktivitäten.

 

5. Währung und Geld

Die marokkanische Währung ist der Dirham. Dirham dürfen nicht ausgeführt werden und sind in der Regel deshalb nur in Marokko zu bekommen.. Ihr habt die Möglichkeit am Bankautomaten im Flughafen oder in Agadir Geld abzuheben. Des weiteren gibt es Wechselstuben am Flughafen und in Agadir. Neben unserer Villa Azur gibt es ebenfalls eine Wechselstube.

 

6. Telefon und Internet

Es gibt die Möglichkeit für umgerechnet 3 Euro eine marokkanische Sim Karte zu erwerben diese kann dann nach Bedarf für Telefonie und Internet aufgeladen werden. In den Unterkünften und vielen Cafés und Restaurants gibt es kostenloses Wifi

7. Ankunft und Abreise & Transfer

Die Anreise kann an jedem Tag der Woche und Wochenende und zu jeden Uhrzeit stattfinden. Den Transfer vom Flughafen organisieren wir nach erhalt eurer Flugzeiten/ Ankunftszeit.

 

8. Unterkünfte und Umgebung

Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren Gästen schöne Unterkünfte, gutes und ausreichendes Essen sowie ein tolles Rahmenprogramm anbieten können, denn das ist in Marokko nicht für jedermann selbstverständlich. Der Standard in unseren Unterkünften ist nicht immer vergleichbar mit dem Nordeuropäischen, dennoch verfügen wir über sehr schöne Unterkünfte verschiedener Kategorien. Die Umgebung und das Umland sind in einem ständigen Wandel, da der Küstenstreifen speziell zwischen Tamraght und Taghazout touristisch erschlossen wird.
Auf der einen Seite erweitern sich die touristischen Möglichkeiten und die lang ersehnte Infrastruktur, andererseits verlieren die Orte ein wenig von ihrem ursprünglichen Charme. Nicht destotrotz bietet unsere Küste perfekte Wellen und unzählige Surfspots für alle Level.

 

9. Kursbeginn

Unsere Surfkurse beginnen in der Regel am Folgetag der Anreise. Freitags ist unser „Day Off“. Ansonsten kann man jederzeit in den Kurs einsteigen. Bei einem Aufenthalt von mehr als 7 Nächten verlängert sich der Surfkurs wenn Möglich folgendermaßen: 9-10 Nächte = 7 Tage Kurs, 11 Nächte = 8 Tage Kurs, 12-13 Nächte = 9 Tage Kurs, 14-16 Nächte = 10 Tage Kurs.

 

10. Verpflegung

In der Villa Azur werdet ihr voll Verpflegt. Wir bieten Hauptsächlich marokkanische Küche an mit viel frischem Gemüse, köstlichen Tajines & CousCous. Besondere Essenwünsche (vegetarisch/ Allergiker freundlich) beachten wir gerne. Bitte bei Buchung anmelden!

 

11. Beste Jahreszeit , Aufenthaltsdauer

Um Erfolgserlebnisse verzeichnen zu können, empfehlen wir einen Mindestaufenthalt von einer Woche mit einem fünf tägigen Surf-Kurs. So lernt ihr verschieden Surfspots kennen, intensiviert euer gelerntes und habt nebenbei noch Zeit Land & Leute kennenzulernen.
Hauptsaison mit hoher Wellengarantie ist zwischen Oktober und Ende März. Das Wasser hat eine Temperatur von ca. 18 grad und die Lufttemperatur beträgt Tagsüber zwischen 20 – 27 grad. Abends kann es kühl werden – vor allem von Dezember bis Ende Februar.

 

12. Was muss ich mitbringen

Bitte bringt eure eigenen Strandhandtücher mit. Ausserdem empfehlen wir euch Sonnencreme und ein Sonnenschutz für den Kopf mitzubringen.
Am Strand könnt ihr euch in der Regel in Shorts und Badebekleig bewegen. In der Stadt (oder überall ausserhalb des Strandes) ist es ratsam Kleidung zu tragen die Schultern und Knie bedecken.
Für die kühlen Abendstunden eignen sich Pullover, Westen und vielleicht ein paar warme Socken.

13. Shopping Möglichkeiten

In Taghazout und Tamraght gibt es diverse Shops für den täglichen Bedarf, Surfshops, und Souvenirläden .
In Agadir gibt es zudem noch einige große Supermärkte, Alkohol – Shops und diverse Shops mit Bekleidung, Souvenirs und marokkanischem Kunsthandwerk. Ausserdem gibt es einen Rip Curl Surfshop.
Zu einem Aufenthalt in einem afrikanischen Land gehört das „Handeln“, was nicht nur mit Touristen sondern auch unter den Einheimischen üblich ist. Das liegt uns Nordeuropäern vielleicht nicht im Blut, ist aber ein Teil der afrikanischen Kultur und kann, wenn man sich darauf einlässt, sogar richtig Spaß machen.
Lebensmittel, Dinge des täglichen Bedarfs sowie Speisen und Getränke in Restaurants haben jedoch einen Festpreis, hier sollte man nicht versuchen, zu handeln.

 

14. Nightlife & Alkohol

Alkohol wird grundsätzlich weder in Taghazout noch in Tamraght öffentlich ausgeschenkt, d.h. es gibt keine Bars oder Kneipen und dementsprechend kein richtiges Nachtleben.
„Agadir Nightlife“ ist eine unserer angebotenen Aktivitäten, die vor Ort bei uns organisiert bzw. gebucht werden können. In Agadir gibt es Bars, Kneipen und Discotheken. Außerdem gibt es die Möglichkeit, alkoholische Getränke in einem Supermarkt in Agadir zu erwerben und diese dann im Camp zu verzehren.

 

15. medizinische Versorgung

Für eine Marokko Reise sind keine besonderen Impfungen nötig. Für einen medizinischen Notfall gibt es gute Kliniken in Agadir und ausserdem einen Notarzt der auf Anfrage in unsere Unterkünfte kommt. Bitte stellt sicher das ihr vor Reiseantritt eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen habt. In Taghazout und Aouirir gibt es Apotheken die Rund um die Uhr geöffnet haben.