Mit Marokko Surf Holiday könnt ihr einen kleinen Ausflug nach Agadir unternehmen. Agadir liegt ca. 20 Minuten südlich von Taghazout und Tamraght entfernt.

Der recht junge und beliebte Badeort Agadir liegt zwischen dem Hohen Atlas und dem Atlantik wurde nach dem Erdbeben von 1960 neu aufgebaut und zeigt daher ein eher modernes Stadtbild mit breiten Boulevards in fast europäischem Baustil.

Vogelpark Ein Besuch im Vogelpark/Tierpark ist kostenlos und eignet sich als Rahmenprogramm für Familien. Es befinden sich zwei Spielplätze im Park.

Krokodilpark Der neue Crokopark am Stadtrand von Agadir ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Ungefähr 360 Krokodile leben dort in einer schönen Anlage mit einem künstlich angelegten Fluss. Pflanzen und Bäume aus der ganzen Welt sind in einer Art Botanischen Garten ausgestellt. Des Weiteren gibt es 2 Spielplätze, eine Videovorführung über die Entstehung des Parks, Tafel mit allen wichtigen Infos über Krokodile und andere Aktivitäten für Kinder.
Eintritt: ca. 7 Euro pro Erwachsenen, 4 Euro für Kinder

Medina d Agadir Nach dem Erdbeben von 1960 wurde die alte Medina von Agadir komplett zerstört. Ein Italienischer Künstler, geboren in Rabat, hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Altstadt an einem anderen Ort in der Nähe von Agadir originalgetreu wieder zu errichten.1992 legte er den Grundstein für die im Stadtteil Aghroud Ben Sergao neu erbaute Medina d Agadir.

Souk Auf dem Souk El Ahad findet ihr marokkanisches Kunsthandwerk wie Keramik, Schmuck, marokkansiche Lampen, Lederprodukte wie Taschen und Schuhe, schöne Tücher, ede Menge Souveniers und Dinge für den täglichen Bedarf sowie Obst und Gemüse.

Fischereihafen Bei der Fahrt durch den Fischereihafen könnt ihr bei den lautstarken Fischauktionen und beim Bootsbau zuschauen.

Promenade & Marina An der Promenade von Agadir gibt es unzählige Cafes & Restaurants. Die Bucht von Agadir ist sehr schön und die Promenade führt von der neuen Marina (Yachthafen) bis zum 5 Kilometer entfernten Königspalast.

Angeltour In der Marina, dem neuen Yachthafen vor Agadir werden unterschiedliche Angeltouren angeboten.

Kleine Fahrradtour Am Strand von Agadir habt Ihr die Möglichkeit ein Fahrrad auszuleihen und so die 5 Km lange Promenade vom Yachthafen bis zum Königspalast zu erkunden.

Cafe Tafarnout In der besten Patisserie der Stadt gibt es leckeres Frühstück, sehr gute Snacks und vor allem die besten Kekse und Kuchen sowie kleine Törtchen.

Kasbah Nördlich des Stadtzentrums liegen auf 350 Meter Höhe die Ruinen der Kasbah aus dem 16.Jahrhundert inmitten des Gedächtnisparks „Ancien Talborjit“ der an das große Erdbeben von 1960 erinnert. Von dort überblickt ihr den Fischereihafen, den Bootsbau, die neue Marina (Yachthafen) und die gesamte Bucht von Agadir sowie das Stadtzenrum.